Bali Indonesia – Bvilla Seminyak

bvilla, Bali, Indonesien @sleepea.com

Niemals Essen liegen lassen. Diese Regel ist so wichtig wie einfach. Gerade in Asien. Gerade in einem offenen Haus mit offener Küche. Doch was macht man mit einer Pizza, die man abends nicht mehr ganz schafft?

Doch aufessen? Nein. In den Müll? Der ist auch offen, wie die Küche, wie das Haus. Das einzige, was hier nicht offen ist, ist die Villen Anlage. Also was kann man schließen? Den Safe, logisch – grandiose Idee. Der Safe wird also mit den Resten der Salamipizza befüllt und etwas Tonno passt auch noch rein. Mit der angenehmen Gewissheit morgen neben den üblichen Goreng Variationen auch noch etwas kalte Pizza zum Frühstück zu haben, leert man noch eine Dose Bintang und schläft mit Blick auf den Private Pool – offenes Schlafzimmer – ein.
Am morgen stellt sich Ernüchterung ein, denn im Flur hat sich nachts einiges getan. Eine Ameisenwanderung biblischen Ausmaßes zieht sich wie der Nebel des Grauens an der weißen Wand Richtung Safe und es reift die Erkenntnis, dass Pizzen keine Wertsachen und dementsprechend im Safe nicht gut aufgehoben sind. Warum benutzt der nicht den Kühlschrank, werden Sie jetzt denken. An dieser Stelle möchte ich an das Volumen dieser Hotel-Kühler erinnern. Außerdem hätte man dann das Bier auslagern müssen und warmes Bintang ist keine Option.
Im Inneren des Safes sieht es düster aus. Man könnte meinen die Italiener wären zu lang im Ofen gewesen. Kleine hunrige Ameisen überziehen die Pizzen komplett. Zum Glück löst sich das ganze schnell wieder auf, nach dem die Überreste in einer Plastiktüte vor der Tür des Nachbarn entsorgt sind.
Und schon kommen, wie jeden morgen, die drei jungen Damen vom Zimmerservice und bereiten das Frühstück in der offenen Küche vor. Es gibt Mi Goreng.

Easy online buchen:
Bvilla Seminyak

Bvilla Seminyak
63 Jl Braban Seminyak – Bali, 80361 Seminyak

Dieser Beitrag wurde unter Sleep veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.